Sa, 21.9. 1.Symposium

Vergleichende Asiatische Medizin

Thema: MindBody

9.00 – 18.00 Uhr

 

MindBody Konzepte im transkulturellen Vergleich

mit Repräsentanten der asiatischen Medizintraditionen
Prof. Dr. Pasang Y. Arya T.Sherpa, New Yuthok Institute for Tibetan Medicine Milano, Italien, Dr. Ananda Chopra, Universität Heidelberg, Prof. Sanghoon Lee, Kyung Hee University Seoul, Korea, Dr. Ulrich Eberhard, International Society for Japanese Kampo Medicine, Spanien, Dr. Anna Paul, Universität Duisburg-Essen u.a.

MindBody Konzepte sind ein zentrales Thema jeder vergleichenden Medizinwissenschaft und der Vergleichenden Asiatischen Medizin im Besonderen. BodyMind beinhaltet die allen Menschen gemeinsamen Wechselwirkungen zwischen Körper, Seele und Geist. Diese Wechselwirkungen werden in unterschiedlichen Kulturkreisen unterschiedlich wahrgenommen und interpretiert, jeweils geprägt durch geschichtliche, weltanschauliche, kulturelle, geographische und gesellschaftliche Einflüsse. Die verschiedenen Sichtweisen haben sich in der Medizin niedergeschlagen und zu interessanten Erklärungsmodellen von Krankheit und Gesundheit geführt. Es finden sich Gemeinsamkeiten und Unterschiede. In Fortsetzung der Begegnung werden weitere Themen im transkulturellen Ost-West-Medizindialog folgen.

Parallelworkshops

zu verschiedenen asiatischen Medizinsystemen

Programm, Samstag, 21.9.13

9.00-18.00 Uhr

Vorläufiges Programm

9.00-9.45
Einführung in die Vergleichende Asiatische Medizin: Mind und Body
Dr. W. Maric-Oehler

9.45-10.30
Shen, Hun und Po:  Mind und Body in der Chinesischen Medizin
J. Mücher

10.30-11.00 Pause

11.00-11.45
Mind and Body in Korean Medicine
Prof. Sanghoon Lee

11.45-12.30
Traditionelle Japanische Medizin versus TCM – Unterschiede und Gemeinsamkeiten
Dr. U. Eberhard

Parallelworkshops Asiatische Medizin 11.00-12.30

WS 1 Ayurveda / Indische Medizin
Ayurvedische Prävention für Körper und Geist, Dr. A. Chopra

WS 2 Tibetische Medizin
MindBody Concept in Tibetan Medicine in Practice, Prof. P.Y. Arya T.Sherpa
Psychotherapeutische Ansätze der Tibetischen Medizin, S. Maric

12.30-13.00
Round Table Ostasiatische Medizin

13.00-14.00
Mittagspause

14.00-14.45
Körper und Geist im Ayurveda – was ist der Mensch, den wir behandeln?
Dr. A. Chopra

14.45-15.30
Mind and Body in Tibetan Medicine
Prof. P. Y. Arya T. Sherpa

Parallelworkshops Asiatische Medizin 14.00-15.30

WS 3 Koreanische Medizin
Mind and Body in Korean Medicine, Prof. Sanghoon Lee

WS 4 Japanische Medizin
Mind und Body in der Japanischen Medizin, Dr. U. Eberhard

15.30-16.00
Pause

16.00-16.30
Mind-Body-Medizin in der integrativen klinischen Anwendung
Dr. A. Paul

16.30-18.00
Round Table Vergleichende Asiatische Medizin

Abendvortrag, 19.30 Uhr

‘Geist und Seele als Informationsfeld einer universellen Interwelt’
Dr. Ulrich Warnke, Inst. Techn. Biologie und Bionik, Universität des Saarlandes, Saarbrücken

Zur Buchung des 1. Symposiums Vergleichende Asiatische Medizin